Einträge von admin

Übergangsfristen für „alte“ Netzanschlussregeln

Mit Verabschiedung des Energiesammelgesetzes (EnSaG) durch den Bundestag und -rat zum Ende des Jahres 2018, tritt u.a. eine Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) in Kraft. Dadurch können Übergangsfristen für die Anwendung der im November 2018 in Kraft getretenen Technischen Anwendungsregeln (TAR) formuliert werden. Die Übergangsfrist wurde mit der Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes 2017 am 25.05.2020 (1070 BGBL […]

Inbetriebnahme der Erzeugungsanlage ohne Anlagenzertifikat – Prototypenregelung

Grundsätzlich ist entsprechend den Vorgaben der Netzanschlussrichtlinien vor Inbetriebnahme der Erzeugungsanlage das Anlagenzertifikat beim Netzbetreiber vorzulegen. Dies ist aber zurzeit kaum möglich, da es für die meisten Erzeugungseinheiten (PV-Wechselrichter, WEA und BHKW) keine Einheitenzertifikate und für die zertifizierungspflichtigen Komponenten (Park-Regler, NA-Netzschutz) keine Komponentenzertifikate gibt. Die Einheiten- und Komponentenzertifikate bilden die Grundlage der Anlagenzertifizierung. Neue Einheiten- […]

Erste Zertifizierung der elektrischen Eigenschaften einer Batteriespeicheranlage

Die WIND-certification GmbH hat für die Frankfurt Energy Holding GmbH (FEH) aus Eschborn das Anlagenzertifikat für eine 1,5 MW große Batteriespeicheranlage in Großenhain ausgestellt. Damit wurde der für den Netzanschluss wichtige Nachweis erbracht, dass die elektrischen Eigenschaften des Batteriespeichers alle Anforderungen an den Netzparallelbetrieb gemäß der BDEW-Mittelspannungsrichtlinie 2008 erfüllen. Batteriespeicheranlagen werden für den Ausgleich von […]

Veröffentlichung der neuen Zertifizierungsrichtlinie TR8 und Modellvalidierungsrichtlinie TR4

Die Fördergesellschaft Windenergie und andere Dezentrale Energie (FGW e.V.) hat am 01.02.2019 neue Revisionen der technischen Richtlinien für Erzeugungseinheiten und -anlagen und Speicher sowie für deren Komponenten veröffentlicht: Revision 9 der Zertifizierungsrichtlinie TR8 („Zertifizierung der elektrischen Eigenschaften von Erzeugungseinheiten und -anlagen, Speicher sowie für deren Komponenten am Stromnetz“) Revision 9 der Modellvalidierungsrichtlinie TR4 („Anforderungen an […]

Windenergietage 2019 in Potsdam

Besuchen Sie uns auf den Windenergietagen vom 05.11. bis 07.11.2019 in Potsdam. Diskutieren Sie mit unseren Experten die neuen Anforderungen an die Zertifizierung von Erzeugungsanlagen, Erzeugungseinheiten und Komponenten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

HUSUM Wind 2019

Besuchen Sie uns auf der Leitmesse für Windenergie vom 10.09. bis zum 13.09.2019 in Husum. Diskutieren Sie mit unseren Experten die neuen Anforderungen an die Zertifizierung von Erzeugungsanlagen, Erzeugungseinheiten und Komponenten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Veröffentlichung der neuen Netzanschlussregeln / VDE-Anwendungsregeln

Am 19.10.2018 wurden die neuen Netzanschlussregeln für die: Mittelspannung VDE-AR-N 4110 Hochspannung VDE-AR-N 4120 Höchstspannung VDE-AR-N 4130 veröffentlicht. Neu ist, dass auch Erzeugungsanlagen mit einer Leistung ab 135 kW und Anschluss an das Mittelspannungsnetz ein Anlagenzertifikat für den Netzanschluss benötigen. Damit fallen unter diese Regelung z.B. die klassischen 750 kWp Photovoltaikanlagen und einzelne BHKW. Für […]

EU-Notifizierung der neuen Netzanschlussregeln abgeschlossen

Die neuen Netzanschlussregeln des VDE haben das EU-Notifizierungsverfahren erfolgreich abgeschlossen. Es wurden von Seiten der EU-Kommission keine Änderungswünsche eingereicht, so dass die im Mai 2018 veröffentlichten Vorabversionen demnächst in das VDE-Vorschriftenwerk aufgenommen werden. Konkret betrifft dies die VDE-Anwendungsregeln Erzeugungsanlagen an der Niederspannung (VDE-AR-N 4105), Technische Anschlussregeln (TAR) Mittelspannung (VDE-AR-N 4110), TAR Hochspannung (VDE-AR-N 4120) und […]